2016

Ein Führungswechsel wird stattfinden…

Unser jetziger Wehrführer Heiko Mohr hat sein Amt aus privaten Gründen zur Wahl gestellt und beendet somit leider seine Tätigkeit als Gemeindewehrführer zum 30.06.2016.

Für sein Engagement, schon mal an dieser Stelle, ein großes DANKESCHÖN.

 

Unser stellvertretender Wehrführer Matthias Pieper hat sich dann auch sofort bereit erklärt, dieses Amt weiterzuführen und wurde als einziger Kandidat durch die Mitgliederversammlung am 22.04.2016 bestätigt. Er wird seine Dienstgeschäfte ab den 01.07.2016 aufnehmen.

Wir wünschen ihm hierzu alles Gute und immer die richtige Einschätzung der Lage. Er kennt seine „Truppe“ ja :-).
 

Der freie Posten als stellvertretender Gemeindewehrführer wird am 06.06.2016 zur Wahl gestellt. Hier müssen die Kameraden der Feuerwehr dann ihre Stimme für entsprechend vorgeschlagene Kameraden bzw. Kameradinnen abgeben. Mal schauen wer es denn wird.....

 

Es ist entschieden..., Jan Chr. Ott ist unser neuer stellvertretender Gemeindewehrführer. Er wurde am 06.06.2016 in geheimer Wahl durch die Kameraden bestätigt. Sein Posten als Gruppenführer wurde durch Sarah Goldschmidt neu besetzt. Sie wurde in geheimer Wahl bestätigt. Auch hier beginnen die Dienstgeschäfte am 01.07.2016.

Wir wünschen beiden alles Gute für ihre zukünftigen Aufgaben.

Auch 2016 wieder dabei!

Die Jugendfeuerwehr Oldendorf bei bestem Wetter und guter Laune im Hansa Park.

Super !!!!!

Unsere Jugend hat beim Kreisfeuerwehrmarsch in Mehlbek von 28 Mannschaften den 1. Platz erreicht. Gratulation! !!!

Kameradschaftsfest 2016 am 30.01.2016

Auch im diesem Jahr fand unser Fest in Krummendiek statt. In dem Lokal „Zum alten Schlossberg“ wurde ordentlich gefeiert.

Nach der offiziellen Begrüßung durch unseren Wehrführer Heiko Mohr starteten wir gleich mit dem leckeren Essen.

Im Anschluss wurden die Kameraden Timo Schröder für 20 Jahre, Thies Meyn für 40 Jahre und Max Holst für 50 Jahre in der Feuerwehr mit den jeweiligen Jahresspangen geehrt. Max Holst wurde zusätzlich für sein langjähriges Engagement für die Jugendfeuerwehr noch zum Ehrenjugendfeuerwehrwart ernannt.

Der Kamerad Jens Eggers erhielt für 25 Dienstjahre das Brandschutzehrenzeichen in Silber und der Kamerad Klaus Ahmling für 40 Dienstjahre das Brandschutzehrenzeichen in Gold. Nach den Ehrungen folgten auch gleich die Beförderungen. Es wurde Jens Eggers zum Löschmeister, Mario Zornig zum Hauptlöschmeister und Heiko Mohr zum Oberbrandmeister befördert.

Heiko und Mario mussten sich auch gleich mit den neuen Dienstgraden beim Amtswehrführer Thorsten Beuck melden.

Besondere Aufmerksamkeit bekam unser Kamerad Thorsten Bartelt. Er feierte nämlich seinen 50sten Geburtstag. Nach einer Ehrenrunde von Thorsten ging es dann auch gleich ans Tanzen und Feiern mit der Musik von Dieters’s Disco. Zwischendurch wurden wir noch mit einer Darbietung unser Kameradinnen Sarah und Niki bestens unterhalten.

Wir verabschieden unser Ehrenmitglied Hauptfeuerwehrmann   Klaus Heutmann. Wir bedanken uns für 51 Jahre aktive unterstützung unserer Wehr. Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen.

Wir nehmen Abschied von unserem Ehrenmitglied Oberlöschmeister Siegfried Peschutter. Er engagierte sich 50 Jahre aktiv für unsere Wehr. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Jugendversammlung 2015 am 09.01.2016

 

Unsere alljährliche Jugendversammlung fand diesmal im Gemeindehaus statt. Die Versammlung wurde durch unseren Jugendgruppenleiter Hauke pünktlich um 15:00 Uhr eröffnet. Nach der Begrüßung der Gäste hat unsere Schriftführerin Lina das Protokoll von 2014 verlesen. Weiter ging es mit dem Jahresbericht der Jugendfeuerwehr für 2015.

 

Der Kassenbericht wurde durch die Kassenführerin Justine verlesen, der so auch durch die Kassenprüfung bestätigt wurde. Unser Jugendausschuss wurde anschließend einstimmig entlastet.

Unser Wehrführer Heiko Mohr hat dann anschließend unseren neuen Kameraden Tjorwen Eggers, Janek Kabel, Kilian Kabel, Ben Paulini und Pascal Zober das Feuerwehrversprechen per Handschlag abgenommen.

 

Bei den anschließenden Wiederwahlen wurden Hauke Kloth, Hannes Alpen, Lina Solterbeck und Justine Zornig in ihren Ämtern bestätigt.

 

Nach den Grußworten der Gäste ging es dann bei Kaffee und Kuchen wieder zum „gemütlichen Teil“ über. Hier noch mal ein Dankeschön an die Eltern die mit ihrer Kuchenspende dies möglich machen.

5 Generationen Wehrführung Oldendorf!

Aktuelles

 Wo bleibst Du? Wir brauchen Dich!

 Möchtest du mehr erfahren?

[weiter]